· 

POTT.schätze

Wunderschöner Niederrhein: Mystisch, magisch, historisch. Entdeckt die Vielfalt des Niederrheins!


Auf Schatzsuche am Niederrhein: Zur Hörfassung? - Bild klicken!
Auf Schatzsuche am Niederrhein: Zur Hörfassung? - Bild klicken!

[Werbung]


Kommt mit auf Schatzsuche in Eurer Heimat, erlebt die Schönheit von NRW und besucht “Historische Orte am Niederrhein”.

 

Liebe Heimatverliebte, LokalPOTTrioten, Fans und Freunde der Region der beiden Blicke! Irgendwie kommt der Niederrhein immer ein bisschen zu kurz!

Aufgewachsen im Herzen des Ruhrgebiets aber einen Steinwurf entfernt vom Niederrhein, betrachte ich diese besondere Landschaft mit den vielen kleinen pittoresken Orten, den weiten Feldern und das weitläufige Grün als mindestens meine zweite Heimat, die ich immer wieder in meiner Jugend mit der Stimme von Hanns-Dieter Hüsch im Ohr “Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären” auf lange Radtouren und Ausflügen erfahren habe.

Die Autorin Susanne Wingels zeigt uns ihre “Heimatschätze” und lässt uns “Historische Orte am Niederrhein” entdecken.

Die Leser:innen erleben Geschichte und werden an die schönsten Orte geführt:

Ob mittelalterliche Burgen in Kleve und Linn, älteste Niederrhein statt Rees, alter Dorfkern in Krudenburg oder Römerzeit in Xanten! - Es wird spannend, also rein ins Abenteuer und auf Entdeckungsreise gehen oder einfach entführen lassen!

 

Zu Rezensionszwecken hat mit der Klartext Verlag freundlicherweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt was meine Darstellung hier nicht beeinflusst!

 

Die Vielfalt Nordrhein-Westfalens ist enorm:

landschaftlich, kulturell sowie historisch - die Ausflugsziele sind mannigfaltig und ein Garant für jede Menge Action und Abwechslung. 

Die Buchreihe “Schönes NRW” zeigt uns besondere Orte, tolle Ausflugsziele und Touren per Pedes oder Velo. Neu erlebt oder Insidertipp! Auf Entdeckungskurs in der Heimat mit Klartext aktiv!

 

Druckfrisch und neu erschienen in der 1. Auflage vom April 2022, halte ich die 160 Seiten starke “Schatzkarte” in den Händen. Optisch ansprechend, markant und im einheitlichen und wiedererkennbaren Look der Buchreihe - Modern und schnörkellos. Das Cover thematisch auf dem Punkt. Das Format: DIN A5. Haptisch ansprechend und praktisch.

Eine knappe Legende führt in die Symbolik ein: farblich hervorgehoben. Das Inhaltsverzeichnis offenbart 23 Touren: jeweils eine thematische Überschrift und der dazugehörige Ort. - Die Reihenfolge scheint allerdings willkürlich gewählt, aber das Thema kurz, knackig, knapp und macht sofort Lust auf mehr ohne gleich zu viel davon zu verraten! Die darauffolgende Übersichtskarte offenbart die Lage jedoch keine Reihenfolge wie angesprochen. Ein sympathisches Vorwort der Autorin schließlich eröffnet das Buch.

Von hier an sind die Kapitel immer gleich aufgebaut: Titelbild zum zu entdeckenden Ort mit markanten Sport, die wichtigsten Hinweise zu Anreise und der Fließtext um die reichen und einladenden Illustrationen. Die Orientierung im Buch ist wie erwartet und bekannt gut und einfach und das Lesevergnügen leicht und locker ohne faktisch und historisch zu beschweren oder überladen zu wirken, obwohl es inhaltlich präzise recherchiert wurde, was sogleich anhand der Geschichte auffällt. Aufgelockert durch gute Bebilderung, Infotafeln und Tipps bekommen die Leser:innen einen schnellen Überblick für ihr nächstes Ausflugsziel, inklusive Hinweisen zur Gastronomie und Museumsbesuchen. Clever: Extratipps in der Nähe sorgen für den ultimativen Erlebnistag und runden das Abenteuer vollständig ab! 

 

Geschichtsbuch oder Reiseführer?

Bildband oder Karte?

Der Autorin ist der Mix deutlich gelungen und der Inhalt in die Buchserie eingebracht und umgesetzt worden.

Ein fundierter Reiseführer mit Inhalt! Ansprechend, gut zu konsumieren und angenehm verdaulich und mehr als ein würdiger Punkt unter den drei Ausrufezeichen hinter den in meinem Geiste laut werdenden Stimme von Hanns-Dieter Hüsch: “Sach ma´ nix!”

 

Aber ich sach´ Euch wat:

 

Klare Empfehlung für Tourentipps mit Tiefgang am Niederrhein. Ihr werdet lesen, sehen und erfahren, dass eine Schatztruhe alleine nicht ausreicht um die Schönheit und Vielfalt dieser Landschaft einzufangen! Historisch weitreichend und wertvoll, unbezahlbar die Kultur, sagenhaft die Geschichte. 

 

Was will man mehr?

 

Susanne Wingels, echte Niederrheinerin und 1969 in Kalkar geboren, hat hier liebevoll “um die Ecke” geguckt und diese Leidenschaft zeigt sie hier treffend ihren Lesern und teilt ihre Lieblingsorte.

 

Wunderschöner Niederrhein - Ich freu´ mich drauf!

Die nächste Tour mit POTT.einander geht auf Dich!!

 

 

Herzlichst und mit wandertastischen Grüßen,

 

 

Euer ´Schrömi´ von POTT.einander !


📌 Neugierig geworden? Lust auf Schatzsuche? HIER ENTLANG GEHTS ZUM BUCH❗️


📌 Ihr wollt mehr über die Autorin erfahren? - Kein Problem: HIER GEHTS ZUR HOMEPAGE❗️


Die Heimat mit "SCHÖNES NRW" entdecken!
Die Heimat mit "SCHÖNES NRW" entdecken!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0