POTT.xmas

Im POTT isset am Weihnachten meist nass

...oft kann man sogar postulieren, dass Weihnachten auch mal wettermäßig ins Wasser fällt...WENN der Weihnachtsmann nicht sowieso gerade baden geht...


Und der Santa C. macht dat dann bekanntlich bei uns im POTT. 

Genauer: In Bottrop-Kirchhellen. 

Glaubt Ihr nicht?

Is' aber so!!

Der Weihnachtsmann braucht ja auch mal Wellness, Spa & Co. 

Die Adventszeit ist aber auch immer so stressig...und deshalb pflegt der füllige Mann im roten Samtmantel seine Seele eben in der Kirchheller Heide. Dat kann man da aber auch besonders gut!


Ihr glaubt mir immer noch nich', ne?

Ja, wat meint Ihr denn, warum es denn in dem Teil des Naturparks Hohe Mark extra einen WEIHNACHTSSEE gibt? - Und warum der wohl so heisst?


Bestimmt nicht, weil es hier so hübsch weihnachtlich- dekoriert aussieht...


Näh, im ernst, getz:


Der Weihnachtssee ist ein Naturschutzgebiet in Bottrop und hat seinen Namen daher, weil er an Weihnachten entstanden ist. (Jetzt aber wirklich!)


Ursprünglich schlängelte sich hier der Schwarzbach (es gibt auch noch den Rotbach) durch den Auenwald.

Und typisch für unsere Region, wo der Bergbau Einfluss auf die Veränderungen in der Landschaft hat, so ist auch dieser See durch Bergsenkungen entstanden. Die Bergsenkungen haben durch den Kohleabbau derartige Spuren hinterlassen, dass das Bachwasser des Schwarzbachs in eine Mulde versunken ist und sich immer weiter aufgestaut hat, bis schlussendlich ein See entstanden ist. Das ganze war dann zu Weihnachten ca. 2001~ 2003. Und das stimmt jetzt aber WIRKLICH!

...Tja und seitdem kommt da immer der alte, dicke, bärtige Mann mit dem Schlitten und dem Sack an und zieht ein paar Bahnen...


In der Tat ist hier im laufe der Jahre eine total neue Landschaft entstanden, da man die natürliche Entwicklung zugelassen hat. Viele Tiere haben sich hier angesiedelt, u.a. sogar der Eisvogel.

...Es ist entspannend, erholsam, einfach traumhaft und idyllisch. - Der Weihnachtsmann hat halt einen guten Geschmack! Und so ist der Weihnachtssee und die Kirchheller Heide ein einzigartiges Naherholungsgebiet und lockt viele Spaziergänger an, die vor allem Ruhe und Natur suchen und vor allem finden.

Mit 13 Jahren habe ich hier angefangen meine Runden mit dem Fahrrad zu ziehen und ich erinnere mich an eine völlig andere Landschaft. Gerade hier sind Senkungen und Steigungen entstanden, die es damals noch nicht gab. Heute im Vergleich zu damals ist der Wald streckenweise nicht wiederzuerkennen...aber nicht ein bisschen weniger attraktiv! 


Mein Tipp für Euch: 

MACHT ES EINFACH WIE DER WEIHNACHTSMANN!


...kommt nach Bottrop in die Kirchheller Heide und genießt die Naturpark Hohe Mark insbesondere in der stressigen Advents-/ Vorweihnachtszeit...


Und vielleicht ist der Weihnachtssee ja für Euch dieses Jahr ein Ziel für den Verdauungsspaziergang nach dem Festessen?



Habt auf jeden Fall eine besinnliche Zeit!


GLÜCK AUF!


Euer 'Schrömi'.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0