Artikel mit dem Tag "Industriekultur"



Spaziergang · 05. März 2020
Der Halbachhammer. . ✔ Als Außenstelle des Ruhr Museums liegt das Kulturdenkmal westlich der pittoresken Siedlung Margarethenhöhe im idyllischen Nachtigallental . ✔ Ein technisches Denkmal aus der Gründerzeit der Eisenproduktion. . 📌 Schenkung Gustav Krupp von Bohlen und Halbachs 1936 als Kulturdenkmal an die Stadt Essen 📌 Im westlichen Teil des Waldparks der Margarethenhöhe beheimatet, einer "Promenadenschenkung" für Naherholungszwecke von Margarethe Krupp 📌 Heute ist der...
(Industrie-)Kultur · 04. März 2020
⚒KOMMA PÜTT KUCKEN❗👀⚒ . _____🎒🚶‍♂️🚶‍♀️🥾_____ . . . 📌 Ein Sonntagsspaziergang auf dem Unesco Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Essen.
Stadt Essen · 04. März 2020
10 Jahre Kulturhauptstadt und Ruhr Museum auf Zollverein mit Licht bei der Nacht. (Licht- und Klanginszenierung des Industriewaldes, Zollverein-Park)
(Industrie-)Kultur · 04. März 2020
[Werbung o.A.] . Das LWL-Industriemuseum Henrichshütte-Hattingen - ein Museum für Eisen und Stahl. . . . ➡️ 150 Jahre Funkenflug, 10.000 Arbeiter, 35 Meter atemberaubender Ausblick. . ➡️ Koks, Stahl, Eisen wurden gewalzt u d geschmiedet. . ➡️ 1987 wurde der letzte Hochofen in Hattingen ausgeblasen. . 🔝 Heute gehen Kinder in der "Grünen Hütte" auf Entdeckungstour und in der Schaugießerei kann bestaunt werden wie Metall fließt. Nachts lockt die Führung im Fackelschein und in...
(Industrie-)Kultur · 04. März 2020
📌 Typisches Wochenende im Revier: . ✔ Pütt gucken ✔ Kaffee ✔ Kuchen . . . 📍 Zeche Zollern. . ❌ Revierfolklore. Zwischen Heimatstolz und Kommerz. . . . 📌 Neue Sonderausstellung im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund vom 28. Feb. 2020 - 28. Okt. 2020. . ✔ Traditionspflege ✔ Fankultur ✔ Andenken ✔ Essen & Trinken ✔ Imagewerbung ✔ Bergbau ✔ Erinnerungskultur . ➡️ Der Ruhri ist bodenständig, heimatverbunden, liebt das Ruhrrevier mit seiner...
(Industrie-)Kultur · 04. November 2019
Winterzeit = Dunkelzeit! Der Oktober hat sich noch mal von seiner schönsten Seite gezeigt und so leuchtete die Herbstsonne in Henrichenburg golden, rot und gelb und hüllte das Schiffshebewerk in sein strahlendstes Herbstkleid. Noch immer nach über 100Jahren begeistert der majestätisch anmutende Stahlkoloss am Dortmund-Ems-Kanal die Besucher. - Kein Wunder, denn im August 1899 jubelte die Menge Kaiser Wilhelm II auch schon bei der Einweihung zu. Das Schiffshebewerk Henrichenburg ist mehr als...